Menu
A+ A A-

Niederlage verhindert Titel – Fünfte verpasst Vizemeisterschaft

Pfeffenhausen. Für die Bezirks- und Kreisligamannschaften des Billard-Clubs 73 Pfeffenhausen fanden am vergangenen Wochenende die finalen Ligaspiele der Saison 2021/22 statt.

Während sich die vierte Mannschaft in der Bezirksliga Niederbayern West den Vizemeistertitel sicherte, schrammte die Fünfte in der Kreisliga Niederbayern Nord knapp am Vizetitel vorbei und belegte im Endklassement Rang drei. Die sechste Mannschaft schloss die Saison in der Kreisliga Niederbayern Süd auf Rang vier ab.

Zum Saisonfinale in der Bezirksliga Niederbayern West gastierte mit dem BC H18 München der Tabellenvierte bei den zweitplatzierten Pfeffenhausenern. Leider setzte sich bei den Gastgebern der Negativtrend, der zum Saisonende hin Einzug hielt, fort. Mit 1:3, 0:2 und 1:3 war gegen stark aufspielende Gäste nichts zu holen und die Mannschaft von Kapitän Thomas Steimle musste sich mit dem Vizemeistertitel begnügen. Im Nachhinein wäre aber auch mit einem Sieg der Titel nicht möglich gewesen, weil die Reserve des 1. PBC Freising im Parallelspiel einen Sieg einfuhr. Abschließend kann die Mannschaft trotzdem auf eine erfolgreiche Spielzeit zurückblicken. In zehn Spielen holte man fünf Siege und zwei Remis, was einer Ausbeute von zwölf Punkten entspricht. Bezirksligameister wurde die Reserve des 1. PBC Freising.

In der Kreisliga Niederbayern Nord bat die fünfte Mannschaft des BC 73 zum finalen Showdown gegen die Reserve des BC Mainburg. Beide Teams lagen punktgleich auf den Tabellenplätzen zwei und drei, der Sieger der Begegnung ist der neue Vizemeister und darf in einer Aufstiegsrelegation um den Bezirksligastartplatz kämpfen. Nach einem leistungsgerechten 2:2 im ersten Drittel gingen die Gäste aus Mainburg im Mittelabschnitt mit 4:2 in Führung. Die Pfeffenhausener warfen daraufhin alles in die Waagschale, was insofern belohnt wurde, als dass man den Schlussabschnitt mit 3:1 gewinnen konnte. Das 5:5-Remis als Endergebnis änderte aber nichts an den Tabellenplatzierungen, der BC Mainburg 2 darf sich über den Vizemeistertitel freuen. Das Team des BC 73 holte in zehn Saisonspielen fünf Siege und drei Remis. Kreisliga-Meister ist der BC 80 Wildenberg.

Die sechste BC 73-Auswahl gastierte in der Kreisliga Niederbayern Süd zum abschließenden Saisonspiel bei der Fünften des SC Dingolfing. In einer spannenden Begegnung geriet die Mannschaft bereits im ersten Drittel mit 1:3 in Rückstand, nach dem Mittelabschnitt stand es 2:4. Ein ausgeglichenes 2:2 im Schlussdrittel konnte nicht mehr die erhoffte Wende bringen, die Mannschaft musste sich mit 4:6 geschlagen geben. In acht Saisonpartien erkämpfte sich das Team drei Siege und belegte in der Abschlusstabelle Rang vier.

 

 

Der Billard-Club 73 Pfeffenhausen ist
Mitglied in diesen Verbänden:

DBU Logo
DBU Logo
DBU Logo