Menu
A+ A A-

Dritte erkämpft Remis - Reserve kassiert Niederlage

Pfeffenhausen. Am vergangenen Samstag fand für die Landes- und Bezirksligateams des Billardclubs 73 Pfeffenhausen der dritte Saisonspieltag statt.

Die vierte Mannschaft begrüßte in der Bezirksliga Niederbayern West die Erste des PBC Erding. Das Team mit Alexandra Orak, Gerhard Stefani, Josef Meier und Kapitän Thomas Steimle ging im ersten Drittel mit 3:1 in Führung. Den Zweisatzvorsprung hielt die Mannschaft nach einem 1:1 in den Doppelbegegnungen. Somit ging es mit einem 4:2 nach Sätzen in den Schlussabschnitt. Während Orak und Stefani ihre Partien abgeben mussten, sorgten Meier und Steimle für die benötigten Siege zum knappen, aber verdienten 6:4-Heimerfolg. Die dritte Mannschaft gastierte, ebenfalls in der Bezirksliga Niederbayern-West, bei der Ersten des BC Wildenberg. Mit Drittelergebnissen von 2:2, 1:1 und 2:2 gab es am Ende ein leistungsgerechtes 5:5-Unentschieden.

Thomas Steimle (vierte Mannschaft) und Tobias Ehlke (dritte Mannschaft) gelang jeweils das Kunststück, alle Partien des Spieltags zu gewinnen. Die beiden Jungtalente trugen damit maßgeblich zu den Erfolgen ihrer Teams bei. In der Bezirksliga-Tabelle steht die Vierte auf Rang 2, gefolgt von der Dritten auf Rang 3. Die zweite Mannschaft des BC 73 empfing in der Landesliga Oberbayern Nord die Reserve des BSV Pfaffenhofen. Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt mit zwei Siegen aus zwei Spielen musste die Mannschaft nach Drittelergebnissen von 0:4, 1:1 und 2:2 die erste Saisonniederlage hinnehmen, 7:3 für die Gäste hieß es als die letzte Kugel versenkt war. In der Landesliga-Tabelle steht die BC 73-Reserve auf dem 3. Tabellenplatz.

BC 73 -
Mit Zusammenhalt
zum Erfolg

Der Billardclub 73 Pfeffenhausen ist
Mitglied in diesen Verbänden.

DBU Logo
DBU Logo
DBU Logo