Menu
A+ A A-

Saisonauftakt endet Unentschieden - Hoiß setzt Ausrufezeichen

Pfeffenhausen. Die erste Mannschaft des Billardclubs 73 Pfeffenhausen hat zum Saisonauftakt in der Bayernliga gegen den Aufsteiger BSV Pfaffenhofen ein 5:5-Unentschieden erkämpft.

Die Pfeffenhausener erwischten den besseren Start, Josef Bendl und Clemens Schober gewannen ihre Partien im 8-Ball bzw. 10-Ball zügig und sicher. Stefan Wimmer machte im 14/1 endlos gegen den ehemaligen Bundesligaspieler Tobias Hoiß bereits in der zweiten Aufnahme den entscheidenden Fehler. Beim Stand von 17:0 (auf 80 Punkte) verschoss Wimmer und musste anschließend mit ansehen, wie Hoiß Dreieck um Dreieck abräumte und die Partie mit der höchstmöglichen Serie von 80 Bällen am Stück beendete. Gerhard Butz hielt unterdessen im 9-Ball Helmut Prexl in Schach, gewann die Partie mit 8:4, womit die Pfeffenhausener mit einer 3:1-Führung in die Doppel des Mittelabschnitts starteten. Im Doppel waren seitens der Gastgeber Abstimmungsprobleme offensichtlich, hatte man doch im Bundesspielbetrieb in der Vorsaison kein Doppel gespielt. Die Gäste gewannen die Doppel mit 7:2 (9-Ball) sowie 6:3 (10-Ball) und egalisierten damit die Pfeffenhausener Zwischenführung.

Im Schlussabschnitt zeigte Stefan Wimmer im 8-Ball eine praktisch fehlerfreie Partie und nutzte zusätzlich das schlechte Break seines Gegners konsequent aus, was in einem 6:0-Sieg resultierte. Clemens Schober brachte sein 14/1 endlos sicher mit 80:9 nach Hause. Josef Bendl zeigte im 9-Ball gegen Tobias Hoiß eine kämpferische Vorstellung, musste sich dem insgesamt aber lochsicherer agierenden Hoiß knapp mit 6:8 beugen. Kapitän Gerhard Butz lief im 10-Ball gegen Helmut Prexl einem Rückstand hinterher. Der Kraftakt, die Partie noch zu drehen, misslang aber letztendlich aufgrund konditioneller Probleme, Prexl gewann deutlich mit 7:2. Das Ergebnis von 5:5 und damit die Punkteteilung sind durchaus als leistungsgerecht zu betrachten, die Pfeffenhausener müssen für die weitere Saison an der Abstimmung im Doppel feilen, welche über die vergangene Saison etwas verloren ging. In der noch jungen und deshalb nicht sonderlich aussagekräftigen Tabelle der Bayernliga steht der BC 73 mit einem Punkt auf Platz 4.

Der Billardclub 73 Pfeffenhausen ist Mitglied in diesen Verbänden.

DBU Logo
DBU Logo
DBU Logo