Menu
A+ A A-

Pfeffenhausen. Am vergangenen Wochenende richtete der Billardclub 73 Pfeffenhausen die Vereinsmeisterschaft in der Disziplin 8-Ball aus. Neun Teilnehmer fanden sich im Vereinslokal ein und ermittelten im Jeder-Gegen-Jeden-System den besten 8-Ball-Spieler.

Aufgrund der Urlaubssaison konnten einige Favoriten, wie Seriensieger Gerhard Butz oder Stefan Wimmer, nicht teilnehmen, weshalb sich die Favoritenrolle in Richtung von René Riemann verschob. Dieser wurde er eindrucksvoll gerecht, konnte alle Spiele für sich entscheiden und holte sich mit acht Siegen aus acht Partien erstmals in seiner Karriere den Vereinsmeistertitel. Auch Johann Gräf wusste zu überzeugen, gab lediglich seine Partie gegen Riemann ab und sicherte sich mit einem Spielverhältnis von 7:1 den Vizemeistertitel. Die Entscheidung war denkbar knapp, in der letzten Partie des Turniers trafen beide ungeschlagen aufeinander, Riemann setzte sich mit 3:2 durch. Mit sechs Siegen schaffte es Josef Meier als Drittplatzierter noch auf das Stockerl. Beste Dame wurde Marlene Gebhard auf Platz 6.

Der Billardclub 73 Pfeffenhausen ist Mitglied in diesen Verbänden.

DBU Logo
DBU Logo
DBU Logo