Menu
A+ A A-

Pfeffenhausen. Celina Winkler und Simone Wimmer vom Billardclub 73 Pfeffenhausen nahmen am vergangenen Wochenende am Ardennen-Cup teil. Das in Ettelbrück stattfindende Turnier bietet unter anderem ein eigenes Turnierfeld für Kinder und Jugendliche.

Simone Wimmer startete in der Girls-Division mit einem 4:0-Erfolg über Verbandskollegin Isabel Stöger in den Bewerb. Anschließend hatte sie gegen Topfavoritin Lynn Pijpers aus den Niederlanden mit 2:4 das Nachsehen. In der Verliererrunde setzte sich Wimmer mit 3:1 gegen die Deutsche Jolina Dünzl durch, ehe gegen Kimberly Puschke, ebenfalls DBU-Verbandskollegin, mit 1:3 Endstation war. Mit zwei Siegen bei zwei Niederlagen belegte Wimmer im Endklassement einen beachtlichen 13. Platz. Celina Winkler hingegen erwischte einen rabenschwarzen Tag. 0:4 hieß es im Auftaktmatch gegen die Niederländerin Jolien Schuurman, ehe in der Verlierrunde mit einem 1:3 gegen Lara Hahn aus Luxemburg das frühe Aus kam. Damit wurde Winkler auf Platz 17 gewertet.

Der Billardclub 73 Pfeffenhausen ist Mitglied in diesen Verbänden.

DBU Logo
DBU Logo
DBU Logo