Menu
A+ A A-

7:1-Erfolg gegen Blieskastel – Niederlage in Schwetzingen

Pfeffenhausen. Die erste Mannschaft des Billardclubs 73 Pfeffenhausen hat am vergangenen Spieltag in der 3. Bundesliga drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geholt. Gegen das Tabellenschlusslicht PBF Blieskastel hieß es am Ende 7:1, während man beim Spitzenreiter PBV Schwetzingen mit 2:6 das Nachsehen hatte.

Die Partie in Blieskastel begann für Stefan und Christian Wimmer nach Maß, während Stefan Wimmer im 14/1 endlos einen ungefährdeten 125:27-Erfolg feierte, zog Christian Wimmer mit einem 4:0, 4:0-Zweisatzerfolg im 8-Ball nach. Clemens Schober musste im 10-Ball kämpfen, holte sich aber mit 4:1, 3:4 und 4:1 den Dreisatzsieg. Kapitän Gerhard Butz hatte im 9-Ball in drei Sätzen mit 0:4, 4:1 und 2:4 das Nachsehen. Den 3:1-Zwischenstand galt es nun in Zählbares umzumünzen, was der Mannschaft eindrucksvoll gelang. Clemens Schober gewann im 14/1 endlos 125:86, Stefan Wimmer gewann in drei Sätzen (2:4, 4:0, 4:1) seine 8-Ball-Partie. Christian Wimmer im 9-Ball und Gerhard Butz im 10-Ball feierten jeweils klare Zweisatzerfolge, womit der 7:1-Endstand hergestellt war.

Die Begegnung beim Spitzenreiter PBV Schwetzingen begann auf Augenhöhe. Gerhard Butz gewann im 9-Ball 0:4, 4:3 und 4:0 in drei Sätzen, Clemens Schober benötigte im 10-Ball mit 4:0 und 4:1 nur zwei Sätze. Stefan Wimmer musste sich im 14/1 endlos mit 108:125 geschlagen geben, während Christian Wimmer im 8-Ball mit 2:4 und 1:4 verlor. Der 2:2-Halbzeitstand ließ für beide Teams noch alles zu, doch die Gastgeber aus Schwetzingen erwischten den besseren Start in die zweite Spielhälfte. Gerhard Butz und Stefan Wimmer verloren im 10-/8-Ball in zwei Sätzen, Christian Wimmer musste im 9-Ball eine Dreisatzniederlage (1:4, 4:1, 1:4) einstecken. Clemens Schober unterlag im 14/1 endlos mit 83:125. Zwar hatten sich gegen den Tabellenführer auch in der zweiten Spielhälfte einige Chancen ergeben, welche die Pfeffenhausener aber nicht konsequent nutzen konnten. In der Tabelle der 3. Bundesliga/Regionalliga Süd steht die Erste des BC 73 mit nun 14 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz.