Menu
A+ A A-

Weihnachtsfeier mit zahlreichen Auszeichnungen - Langjährige Mitglieder geehrt

Pfeffenhausen. Kürzlich stand beim Billardclub 73 Pfeffenhausen die Weihnachtsfeier auf dem Programm. Im Fokus standen die erfolgreichen Billardspielerinnen und -spieler des vergangenen Kalenderjahres.

Die Jugendvereinsmeisterschaft wurde in fünf Jugendvorteln ausgetragen. In drei Turnieren in der bekannten Disziplin 8-Ball mussten die Nachwuchsbillardspieler ihr Können unter Beweis stellen. Außerdem wurden zwei Technikturniere gespielt, bei denen die technischen Fertigkeiten am Billardtisch abgefragt und bepunktet wurden. Nach einem dritten Platz im vergangenen Jahr setzte sich 2018 Simone Wimmer mit 88 Punkten an die Spitze und holte sich den Siegerpokal. Mit 86 Punkten eroberte ihr Bruder Christoph Wimmer den zweiten Platz. Das Treppchen komplettierte Konstantin Mittermeier mit 75 Punkten. Auf Platz vier kam Andreas Hierl (65), gefolgt von Alexander Eckl (58) und Lisa Hölzl (50). Die sechs Bestplatzierten erhielten Pokale.

Auf den Plätzen folgten Marco Keiditsch (34), Verena Westphal (31), Felix Westphal (30), Dominic Haage (27), Celina Winkler (16), Marcel Wöß (14) sowie Julian Ungefug (13). Konstantin Mittermeier wurde zusätzlich als trainingsfleißigster Jugendspieler ausgezeichnet. Im Jahr 2018 ist der Jugendkader erneut gewachsen, aktuell zählt die von den drei Jugendtrainern Laura Gebendorfer, Lena Rank und Tobias Ehlke betreute Gruppe 13 aktive Spielerinnen und -spieler. Dies ist zu einem großen Teil dem engagierten Betreuerteam des BC 73 zu verdanken.

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Erwachsenen gewann Alexandra Orak (Ladys, Ü40) den Meistertitel im 9-Ball und sicherte sich die Silbermedaille im 8-Ball. Paula Bachmaier trat in der Altersklasse der Damen in allen vier Poolbillard-Disziplinen 8-/9-/10-Ball sowie 14/1 endlos an und erreichte in jeder Disziplin einen Stockerlplatz. Drei Bronzemedaillen sowie eine "Silberne" zeugen von beeindruckender Konstanz. Auf den Bundesmeisterschaften wurde Orak im 9-Ball 17., Bachmaier belegte die Plätze 5, 9, 17 und 25. Highlight im Einzelbereich war die erstmalige Teilnahme einer Spielerin des BC 73 an der Erwachsenen-Europameisterschaft. Mit den Plätzen 9 (8-Ball) und 13 (10-Ball) auf der EM ging für Alexandra Orak die höchst erfolgreiche Einzelsaison 2017/18 zu Ende.

Im Rückblick stellte Sportwart Gerhard Butz die zahlreichen Aktivitäten der Vereinsmitglieder im vergangenen Jahr vor: Insgesamt verzeichnete der Verein 22 Teilnahmen bei Einzelmeisterschaften, außerdem wurden 23 Veranstaltungen von Vereinsseite ausgerichtet. Die Mitglieder des BC 73 waren im Jahr 2018 bei 13 Billardturnieren anderer Vereine vertreten. Tobias Ehlke gewann die Erdinger Stardust Open, Stefan Wimmer siegte beim Bernhard-Thurl-Gedächtnisturnier in Pfaffenberg. Ein großer Dank ging an die mittlerweile 25 Sponsoren, welche diverse Turnierteilnahmen, Trainerweiterbildungen, Jugendausflüge und den Bundesligaspielbetrieb durch ihre Förderung überhaupt erst möglich machen.

Weiters wurden Mitglieder, die dem BC 73 bereits seit zahlreichen Jahren die Treue halten, geehrt. Hervorzuheben sind hier Silke Wimmer, Walter Huber, Harald Hasler und Christian Gärth, welche dem Verein seit 25 Jahren angehören. Für 10-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Simone Schmaus, Bianca Winzinger, Florian Hölzl, Christoph Wimmer, Sebastian Führitz, Josef Grassl, Peter Sämann und Markus Heß ausgezeichnet. Mit 214 Mitgliedern gehört der BC 73 nach wie vor zu den größten Billardvereinen in Deutschland. Zum Ende des offiziellen Teils wurde es dann besinnlich. Eine Weihnachtsgeschichte wurde vorgetragen, der Nikolaus besuchte mit seinen Engeln die Festgesellschaft und ließ für die jüngsten und junggebliebenen Mitglieder einige Geschenke da.

Ein von der Konditorei Gräf gestifteter Schokonikolaus wurde versteigert, der Erlös kommt der Vereinsjugend zugute und wird für Startgelder, Fahrten zu Bildungsmaßnahmen und Materialbeschaffung verwendet. Der Dank des Vereins geht an dieser Stelle auch an Vereinswirt Christian Gärth, der die Billardsportler immer bestens bewirtet und die zahlreichen Aktivitäten des Vereins stets mit vollem Einsatz unterstützt.

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern, Gönnern, Unterstützern, Sponsoren und Freunden des Vereins schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://bc73.de/news/2018/993-jugendvereinsmeister-gekuert.html#sigProId4e39e4721e