Logo

Knappe Niederlage gegen Schwetzingen - Heimtriumph über Blieskastel

Pfeffenhausen. Die erste Mannschaft des Billardclubs 73 Pfeffenhausen bestritt am vergangenen Wochenende die ersten beiden Spieltage der neuen Saison in der 3. Bundesliga. Am Samstag gastierte der letztjährige Baden-Württemberg-Meister PBV Schwetzingen in Pfeffenhausen, am Sonntag war mit PBF Blieskastel der Saarland-Meister zu Gast.

Die Partie gegen Schwetzingen begann ausgeglichen, während Clemens Schober und Gerhard Butz ihre Partien im 10-Ball bzw. 9-Ball gewinnen konnten, musste Christian Wimmer im 8-Ball eine deutliche Niederlage einstecken. Stefan Wimmer machte im 14/1 endlos in der Schlussphase einen Fehler zu viel und verlor knapp mit 113:125, was ein 2:2 nach Spielpunkten zur Halbzeit bedeutete. In der zweiten Runde fuhr Stefan Wimmer einen 2:1-Satzerfolg im 8-Ball ein, während Clemens Schober und Christian Wimmer deutliche Niederlagen im 14/1 endlos und 9-Ball bezogen. Beim Gesamtscore von 3:4 führte Gerhard Butz beim Stand von 1:1 nach Sätzen bereits 3:0, als der Schwetzinger Alexander Haass ein beeindruckendes Comeback zeigte, den Satz noch mit 4:3 für sich entschied und damit den Gästen den knappen 5:3-Erfolg bescherte. Nun galt es für die Pfeffenhausener, die Niederlage so schnell wie möglich wegzustecken, denn bereits am darauffolgenden Sonntag musste man um 11 Uhr gegen PBF Blieskastel zum zweiten Saisonspieltag antreten.

Die Mannschaft präsentierte sich in der ersten Halbzeit gut erholt und ging nach Siegen von Stefan Wimmer, Clemens Schober und Gerhard Butz mit 3:1 in Führung, lediglich Neuzugang Josef Bendl musste sein 8-Ball mit 1:2 Sätzen abgeben. Im zweiten Abschnitt konnten sich alle Spieler des BC 73 nochmals steigern und ließen den Saarländern keine Chance. Stefan Wimmer, Josef Bendl und Gerhard Butz siegten im 8-/9-/10-Ball jeweils mit 2:0 nach Sätzen, Clemens Schober tat es ihnen mit einem ungefährdeten 125:60-Erfolg im 14/1 endlos gleich. Der 7:1-Sieg gegen PBF Blieskastel brachte damit die ersten 3 Punkte auf das Konto des BC 73, in der Tabelle der 3. Liga steht das Pfeffenhausener Team auf dem 3. Platz.

Am Abend gab es als Zeichen der Anerkennung für den Aufstieg von der Bayernliga in die 3. Liga noch ein Essen für die Erste von Vereinswirt Christian Gärth, zubereitet von Franziska Bachmaier.

Design © Webdesign | EDV-Service | Druck webproduct.de. Alle Rechte vorbehalten.