Menu
A+ A A-

Pfeffenhausen. Kürzlich hielt der Billardclub 73 Pfeffenhausen die Vereinsmeisterschaft in der Disziplin 8-Ball ab. Die zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer spielten zuerst eine Gruppenphase, die vier Besten qualifizierten sich für das Play-Off.

In Gruppe A setzte sich Gerhard Butz vor Andreas Koppauer, Bernd Aiglstorfer und Christian Wimmer durch. Hendrik Hahn ereilte überraschend das frühe Aus. In Gruppe B setzte sich Josef Bendl souverän an die Spitze. Ihm folgten Johann Gräf, Thomas Steimle und Marlene Gebhard ins Viertelfinale, während für Michael Neumaier das Turnier nach der Gruppenphase beendet war. Gerhard Butz, Andreas Koppauer und Josef Bendl gewannen ihre Viertelfinalpartien deutlich, während Bernd Aiglstorfer mit einem 3:2-Erfolg gegen Johann Gräf über die volle Distanz gehen musste.

Mit einem klaren 3:0 über Andreas Koppauer holte sich Butz das Finalticket, während das zweite Halbfinale zwischen Aiglstorfer und Bendl sehr knapp war. Doch erneut hatte Aiglstorfer mit 3:2 das bessere Ende für sich. Mit dem aktuell in Hochform agierenden Gerhard Butz hatte Aiglstorfer im Finale eine wahre Mammutaufgabe zu bewältigen. Er konnte dem erfahrenen Butz nur bedingt Paroli bieten, mit 3:1 ging das Finale an den Favoriten Gerhard Butz, welcher sich nach dem Marktmeistertitel im 8-Ball nun auch den Vereinsmeistertitel in dieser Disziplin sicherte. Platz zwei ging an Bernd Aiglstorfer, während sich Josef Bendl und Andreas Koppauer den dritten Platz teilten.

Der Billardclub 73 Pfeffenhausen ist Mitglied in diesen Verbänden.

DBU Logo
DBU Logo
DBU Logo