Logo

PAT-Test absolviert - Gelungenes Trainingscamp

Pfeffenhausen/Fieberbrunn. Am vergangenen Wochenende reisten fünf Jugendliche des Billardclubs 73 Pfeffenhausen mitsamt Betreuern zum Billard-Sommercamp des Billardclubs Saustall Fieberbrunn in Österreich.

Im zweitägigen Camp stand allerdings nicht nur Billard-Training auf dem Programm. Die Kinder und Jugendlichen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Während sich eine Gruppe an Billardübungen zu schaffen machte, stand für die andere ein Sport- und Spielprogramm auf dem Stundenplan. Koordinationsübungen, Teambuildingmaßnahmen sowie ein klassisches Sportprogramm in der Fieberbrunner Schulturnhalle bildeten einen gelungenen Kontrast zum Training am blauen Tisch.

Zum Abschluss wurde den Nachwuchssportlern der Playing Ability Test, kurz PAT, abgenommen. Bei diesem System zur Spielvermögensbeurteilung werden einzelne Bestandteile der Spielfertigkeiten am Billardtisch geübt und überprüft. Simone Wimmer und Christoph Wimmer bestanden den schwierigen Test und holten sich das zugehörige Abzeichen. Außerdem wurde Simone Wimmer zum "Campchamp" gekürt, weil sie in den Randbewerben von allen Kindern und Jugendlichen am erfolgreichsten abschnitt. Das Jugendcamp war eine vorbildlich organisierte Veranstaltung, bei der sich Spaß und Training wunderbar abwechselten und damit den Kindern ein schönes, aber auch erfolgreiches Wochenende bescherte.

Design © Webdesign | EDV-Service | Druck webproduct.de. Alle Rechte vorbehalten.