Menu
A+ A A-

"Erste" übernimmt Tabellenführung - Remis im Kreisliga-Spitzenspiel

Pfeffenhausen. Am vergangenen Wochenende stand für vier Teams des Billardclubs 73 Pfeffenhausen ein Spieltag auf dem Programm. Die "Erste" trat in der Bayernliga Nord beim 1. PBC Passau an und die "Vierte" gastierte in der Kreisliga Niederbayern-Süd zum Spitzenspiel bei Spitzweg Straubing V.

Zusätzlich war in der Kreisliga Niederbayern-West die "Fünfte" beim BC Wildenberg II zu Gast, während die "Sechste" den 1. PBC Moosburg empfing. Das Pfeffenhausener Bayernligateam reiste als Tabellenzweiter zum Tabellendritten aus der Dreiflüssestadt und es entwickelte eine ansprechende Begegnung auf hohem Niveau. Im ersten Drittel konnten sich das Team des BC 73 mit 3:1 absetzen, doch in Doppeln stellten die Gastgeber mit zwei knappen Matchgewinnen den Ausgleich her. Im Schlussdrittel sorgten dann Clemens Schober, Christian Wimmer und Gerhard Butz mit deutlichen Erfolgen für den 6:4-Endstand, was gleichzeitig den vierten Saisonsieg am fünften Spieltag bedeutete. Damit übernahm der BC 73 die Tabellenführung in der Bayernliga.

Im Kreisliga-Spitzenspiel trennten sich die vierte BC 73-Mannschaft und die "Fünfte" von Spitzweg Straubing 5:5-Unentschieden, wobei hier nach 4:2-Führung für die Pfeffenhausener auch ein Sieg in greifbarer Nähe war. Die Donaustädter bleiben mit fünf Punkten in der Kreisliga Niederbayern-Süd Tabellenführer, während das Team des BC 73 mit ebenfalls fünf Punkten wegen des schlechteren Satzverhältnisses weiterhin auf Platz zwei geführt wird.

In der Kreisliga Niederbayern-West gab die fünfte Mannschaft bei der "Zweiten" des BC Wildenberg ebenfalls eine 4:2-Führung aus der Hand. Im Schlussabschnitt erkämpften sich die Wildenberger noch den Punkt für das Remis. Die sechste Mannschaft geriet gegen den 1. PBC Moosburg mit 1:3 in Rückstand, erkämpfte sich im Mittelabschnitt aber den 3:3-Ausgleich. Im Schlussdrittel agierten aber wieder die Gäste aus Moosburg deutlich konzentrierter und wiesen das Team des BC 73 mit 7:3 klar in die Schranken. Die fünfte Mannschaft steht auf Tabellenplatz vier, die Sechste rutschte von Rang zwei auf Rang drei ab.

Alle Ergebnisse sowie die Tabellen gibt es hier: BillardArea