Menu
A+ A A-

Zweifachtitel für Paula Bachmaier - Elena Kellerer gewinnt Doppel-Silber

Pfeffenhausen. Vergangene Woche fanden in der Billardsportanlage Karo L.A. die Bayerischen Jugendmeisterschaften im Poolbillard statt. Für den Billardclub 73 Pfeffenhausen waren Paula Bachmaier und Elena Kellerer bei diesem Turnier dabei, wobei beide Mädchen jeweils drei Medaillen gewinnen konnten.

Am ersten Tag wurde die Disziplin 14/1 endlos gespielt. Im Jeder-Gegen-Jeden-System setzte sich Paula Bachmaier überlegen durch und eroberte gleich am ersten Turniertag ihre erste Goldmedaille. Auch Elena Kellerer lieferte eine einwandfreie Leistung ab und gewann als Dritte die Bronzemedaille.

Im folgenden 10-Ball-Bewerb lief es für Kellerer noch besser, sie musste sich in der Endabrechnung nur der für den 1. PBC Alibi Straubing startenden Alina Brummer geschlagen geben und wurde Bayerische Vizemeisterin. Bachmaier belegte im 10-Ball den undankbaren vierten Platz.

Im folgenden 8-Ball gab es für die Pfeffenhausenerinnen zwei weitere Medaillen: Bachmaier musste bei vier Siegen zwei Niederlagen einstecken und belegte den Bronzerang, während Elena Kellerer mit fünf Siegen und einer Niederlage haarscharf an Platz eins vorbeischrammte. Nur das ungünstigere Satzverhältnis entschied gegen sie, trotzdem durfte sie sich über ihre zweite Silbermedaille auf der Bayerischen Jugendmeisterschaft freuen.

Am letzten Turniertag wurde schließlich 9-Ball gespielt. Während Elena Kellerer hier bereits in der Gruppenphase die Segel streichen musste und Sechste wurde, schaffte Paula Bachmaier den Aufstieg ins Halbfinale. Hier bezwang sie Patricia Maienberger (BF Mühlhausen) mit 5:4 und zog ins Finale ein. Im Finale ließ sie Alina Brummer keine Chance, fertigte ihre Gegnerin mit 5:0 ab und ließ damit keine Zweifel aufkommen, dass sie sich ihre zweite Goldmedaille redlich verdient hat.

Beide Mädchen dürften damit für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Poolbillard qualifiziert sein, wobei die Nominierungen für die Bundesmeisterschaft erst im Januar bekannt gegeben werden. Diese finden dann an Ostern 2016 im hessischen Bad Wildungen statt.

Foto: Thomas Blaumoser